Schneeschuh

Die ersten Schneeschuhe hatten wir uns vor 20 Jahren noch ausgeliehen, ähnlich den originalen Schneeschuhen der Trapper , riesige Teile mit einer Form wie Tennisschläger, bestehend aus einem gebogenen Holz netzartig mit Leder bespannt. Unsere eigenen sind nun auch schon über 15 Jahre alt und haben schon viele Touren mitgemacht. Es sind keine modernen Schneeschuhe aus Kunststoff, sondern Originale aus Aluminiumrahmen und Kunststoffhaut.

Obwohl diese Art von Schneeschuhen hauptsächlich in einfachem Gelände und Tiefschnee einsetzbar ist, haben wir auch schon hochalpine Touren damit gemacht. Mit Bergführer auf den Wildstrubel /Schweiz oder ins Binntal, beim Queren steiler Hänge bieten sie wenig Halt und wir kamen an unsere Grenzen. Wir nehmen uns immer wieder vor, mal auf wendige High Tech Schneeschuhe umzusteigen, doch meist nutzen wir unsere Klassiker für kleinere Touren nach dem Langlauftraining und wandern damit am Nachmittag noch auf die Berge der Schweiz, der Vogesen in Frankreich oder auf die finnischen Tunturi weit nördlich des Polarkreis.

2012 Schweiz: Einsame Spuren im Binntal / Wallis
Aufstieg zur Mittlebärghütte / Binntal
Aufstieg zum Grimselpass
…oben belohnt die Sonne
2018 Finnland: Baumskulpturen…
… im Reich der Schneekönigin
2011 Schweiz: Berner Oberland
Blick vom Berner Oberland ins Wallis
In der Seilschaft auf dem Gletscher…
… zum Gipfel des Wildstrubel, einem der tollsten Aussichtsberge der Alpen.

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com